Über Uns

Der erste Interact-Club wurde 1962 durch Rotary International in den USA gegründet. Interact Mainz gibt es seit 1982. Weltweit existieren heute etwa 340.000 Mitglieder in über 33.000 Interact-Clubs in 200 Ländern.

Unser Motto:

Helfen

Helfen verbindet und macht Spaß! Wir sind Teil einer weltweiten Gemeinschaft, die sich sozialer Projekte und internationalerFreundschaft widmet. Mit viel Spaß an unseren selbst geplanten Aktionen versuchen wir diesen Teil unseres Mottos zu verwirklichen.

Lernen

Wir Interacter wollen nicht nur Gutes tun, sondern auch etwas lernen! Als Jugendgruppe von Rotary bekommen wir die Mögichkeit, mit erfahrenen und erfolgreichen Leuten in Kontakt zu treten und uns mit ihnen auszutauschen. Regelmäßigwerden bei uns Vorträge über Berufe, Studiengänge, Reisen etc. gehalten – Je nachdem was uns gerade interessiert.

Feiern

Natürlich wollen wir es auch mal krachen lassen und zusammen als Club etwas unternehmen! Dies geschieht bei unseren „Außerordentlichen Treffen“.

Egal ob ein Sektempfang bei Rotaract Mainz, das Winterburg-Wochenende, Zelten mit gemeinsamer Kanutour, eine Übernachtung im Eisenturm mit lustigerKaraoke-Session und Pizza oder Glühwein trinken auf dem Weihnachtsmarkt –eine Menge Spaß ist garantiert!

Wir haben gemeinsam schon viel Schönes erlebt und wachsen so immer mehr zusammen. Die Außerordentlichen Treffen bieten aber vor allem auch unseren neuen Mitgliedern sofort die Möglichkeit sich perfekt zu integrieren und sich bei uns wohl zu fühlen.

Wir sind überzeugt, dass noch mehr gefeiert werden muss. Deswegen stehen wir auch mit anderen Interact- oder Rotaract- Clubs aus Deutschland in Verbindung und besuchen sie bei ihren Jubiläen und Festen.

Sozialaktionen

Kauf-1-Mehr-Aktion

Eine unserer zahlreichen Aktionen ist die „Kauf-1-Mehr-Aktion“.

Wir versuchen bei dieser Aktion, Essensspenden für die Tafel zu sammeln. Das sollen meistens Konserven, Nudeln, Mehl und weitere länger haltbare Sachen sein. Das ganze Vorhaben  funktioniert so, dass wir uns am Eingang eines Supermarktes versammeln und Leute ansprechen.Diesen erklären wir, was die „Kauf-1-Mehr-Aktion ist und dass wir wie gesagt Spenden sammeln. 

 

Spielnachmittag im Flüchtlingsheim Spaz

Inspiriert durch die aktuelle Situation in Deutschland, wollten wir, als Interact Club Mainz, den vielen Geflüchteten helfen.
Ein Jahr lang haben wir uns einmal in der Woche getroffen um ins Spaz, eine Flüchtlingsunterkuft in Mainz-Bretzenheim, zu gehen und dort vor Ort zu helfen.

Dort haben wir viel mit den Kindern gespielt und gemeinsam viele schöne Nachmittage verbracht. Ob mit Kreide, Wasserballons oder einfach nur ein bisschen Fußball, wir und die Kinder hatten viel Spaß zusammen. Es ist auch immer wieder ein tolles Erlebnis gewesen, die Kleinen beim Herumtollen und Quatsch machen zu beobachten und zu wissen, dass ihre Zeit im Flüchtlingsheim durch unsere Spielnachmittage ein Stück weit attraktiver und spaßiger gestaltet wurde. Auch weiterhin wollen wir, wenn sich die Gelegenheit bietet, die Kinder dort besuchen und auch weitere schöne Aktionen für sie und andere geflüchtete Familien planen.

 

Sommerfest „Alles bunt- na und?!“

Um den vielen geflüchteten Familien hier in Mainz einen schönen Nachmittag und einen Platz für Spaß und Integration zu bieten, haben wir gemeinsam mit Fallschirm Mensch eV. ein Sommerfest für (geflüchtete) Kinder und Familien geplant.
Dieses fand am 18. Juni im Hartenbergpark statt, und war trotz schlechterem Wetter ein toller Erfolg. Mit Essen und Trinken, vielen Spielen, Malen, Basteln, Kinderschminken und einer Hüpfburg war es ein actionreicher, aufregender Tag mit viel Spaß und Freude.

 

 

Wir sind Interact

Gutes tun? Helfen? Lust auf spaßige Aktionen mit tollen Leuten?
Dann bist Du hier genau richtig!

 

Was ist Interact?

Interact in Worten zu erklären ist fast unmöglich – Interact muss man erleben!

Dieser Jugendclub ist genau das Richtige für Jugendliche ab 14 Jahren, die Lust haben soziale Aktionen zu organisieren und diese zusammen mit einem super Team in die Tat umzusetzen.

Unser Motto: Helfen, Lernen, Feiern      mehr zum Motto